Westmecklenburg: Seen, Schlösser & Geschichte

Preis
1.495,- € p.P.
Preis
1.495,- € p.P.
Vor -und Nachname*
E-Mail Adresse*
Telefon*
Anzahl an Personen*
Gewünschter Reisezeitraum*
Meine Frage zur Reise*
zur Wunschliste hinzufügen

Elemente zur Wunschliste hinzufügen benötigt einen Account.

10

Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen ist:

Astrid Godbersen
Astrid Godbersen
04321 / 4192-19
Email

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Leserreisen

abonnieren

zurück zur Übersicht

8 Tage
Termine: 28.08.-04.06.2021 oder 20.08.-27.08.2021 oder 10.09.-17.09.2021

Reisehighlights

  • Herrschaftlich wohnen im Schloss Kaarz
  • Schwerin mit wltberühmtem Schloss
  • Sternberger Seenland und Groß Raden
Reiseinformationen

Reiseveranstalter

Ausführliche Informationen zu dieser Reise

5-Tage-Erlebnisreise vom

28.05.-04.06.2021 oder 20.08.-27.08.2021 oder 10.09.-17.09.2021

 

Seit Jahrhunderten prägen imposante Residenzen die weiten Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns. Mehr als 2000 historische Schlösser, Guts- und Herrenhäuser liegen oft abgelegen von großen Straßen und schmücken sich mit reizvollen Parkanlagen. Mitunter einst verfallen bis zur Ruine sind sie inzwischen zum Teil restauriert und werden als Museum oder Schlosshotel genutzt. Auf Ihrer Reise durch einen Teil Westmecklenburgs, das Schweriner und Sternberger Seenland, entdecken Sie die Residenzen der Schweriner Herzöge und Großherzöge. Dieses Herrschergeschlecht hat das Land über ca. 1000 Jahre genauso geprägt wie die vielen Adligen und Gutsherren auf den Dörfern. Schlösserarchitektur, Backsteingotik, die Geschichte Mecklenburgs aber auch die kleinen Dörfer und die vielbeschriebenen Naturschönheiten werden Sie bei Ihren Tagesausflügen erleben.

Ihr Hotel:

Schloss Kaarz: Das heutige Schloss ließ der Hamburger Reeder und Kaufmann Julius Hüniken d. Ä. Ende des 19. Jahrhunderts errichten und nutzte es als Sommersitz. Der ursprünglich barocke Park wurde von Gartenarchitekt Carl Ansorge angelegt, später zum englischen Park umgestaltet und mit vielen dendrologischen Kostbarkeiten versehen. Nach dem Tod des Bauherren wurde er in dem eigens errichteten eindrucksvollen Mausoleum beigesetzt. Nach dem II. Weltkrieg zunächst als Kommandantur, Schule und Alten- und Pflegeheim genutzt verfiel das Haus und konnte erst nach der Wende aufwändig restauriert werden. Jedes Zimmer trägt einen anderen, mit dem Schloss verbundenen Namen und besitzt einen eigenen Stil. Neben der stilvollen, zum Teil historischen Ausstattung bezaubert das Haus mit seiner Lage im Warnowtal.

 

 Mindestteilnehmer: 25 Personen

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Copyright: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH

Karte
Reiseverlauf

Tag 1Anreise in das Schlosshotel

Herzlich willkommen in der kleinsten Landeshauptstadt Deutschlands – Schwerin. Vor den Toren der Stadt beziehen Sie Ihr immer in einem herrschaftlichen Schlosshotel. Ihre Reisebegleitung begrüßt Sie und stimmt Sie auf das Programm ein.

Tag 2Ganztagesausflug Schwerin

Schwerin ist die älteste Stadt Mecklenburgs mit slawischen Wurzeln. Der letzte Slawenfürst thront als Ahnherr der Schweriner Herzöge und Großherzöge in der Stadtfassade des Schweriner Schlosses. Dieses obotritische Herrschergeschlecht hat das Land von der Slawenzeit bis 1918 regiert. Das Schloss zählt zu den bedeutendsten Bauwerken des romantischen Historismus in Europa, umgeben von denkmalgerecht wieder hergerichteten Gartenanlagen aus zwei Jahrhunderten. Prunkvolle Wohn-und Repräsentationsräume beeindrucken im Schlossmuseum. Die historische Altstadt S Ostsee chwerins ist vor allem von der Architektur des 18. und 19. Jahrhunderts geprägt. Ca. 30 Gebäude gehören zum Residenzensemble. Über allem erhebt sich der 850 Jahre alte Dom. Nachmittags Besuch des technischen Denkmals Schleifmühle.

Tag 3Ganztagesausflug Ludwigslust

Ihre Reise nach Ludwigslust führt Sie durch die Lewitz, eine weite Wiesen- und Waldlandschaft südlich von Schwerin. Für etwa 80 Jahre war Ludwigslust Hauptstadt Mecklenburgs. Die barocke Stadt wurde von Herzog Friedrich geplant. Gern wird das Schloss als Versailles des Nordens bezeichnet. Noch bevor es gebaut wurde, entstand genau gegenüber die Kirche mit einem riesigen Gemälde im Altarraum. Nach der Mittagspause besuchen wir den restaurierten Schlosspark mit seinen kunstvoll angelegten Wasserspielen, der katholischen Kirche St. Helena und St. Andreas, künstlichen Ruinen und eindrucksvollen Alleen.

Tag 4Ganztagesausflug Wismar

Ihr Ausflug führt Sie heute in die alte Hanseund heutige UNESCO Weltkulturerbestadt Wismar. Bei einer Führung durch die Altstadt erleben Sie die 3 großen Backsteinkirchen, hanseatische Bürgerhäuser und den Marktplatz mit der Wasserkunst. Auch die Schweriner Fürsten hatten in dieser wichtigen Handelsstadt eine Dependance. Die deutsche Stiftung Denkmalpflege hat die im II. Weltkrieg zerstörte Georgenkirche nach der Wende zum Leitprojekt bestimmt und sie konnte wiederaufgebaut werden. Rudolf Karstadt gründete in Wismar seinen Kaufhauskonzern und Fritz Reuter war Stammautor des früher hier ansässigen Hinstorff – Verlages. In historischen Kellergewölben wird Uhlesekt produziert. Bei einer Führung mit Verkostung können Sie dieses regionale Produkt genießen. Spazieren Sie mit Ihrer Reisebegleitung durch den Hafen, schauen Sie zurück auf die Silhouette der Altstadt und bewundern Sie den Nachbau einer historischen Hansekogge.

Tag 5Ganztagesausflug Sternberg

Sternberg liegt ca. 30 km östlich von Schwerin. Diese kleine Stadt war Fürstensitz, Wallfahrtsort, Landtagsstadt und Ausgangspunkt für die Reformation in Mecklenburg. Sie erleben die reizvolle Altstadt und die imposante Reformationsgedächtniskirche bei einer Führung. Bei Sternberg wurde im 16. Jhd. auf einem Landtag die Reformation für Mecklenburg verkündet. Daher gibt es diese große beeindruckende Kirche, die aufwändig restauriert wurde und wieder in altem Glanz erstrahlt. In der Nähe Sternbergs fanden Archäologen einen slawischen Tempelort des 9. und 10. Jahrhunderts, der in den 1980er Jahren nach historischen Funden originalgetreu mit alten Techniken wiederaufgebaut wurde und heute als Freilichtmuseum zu besichtigen ist. Sie genießen beim Spaziergang zum Freigelände die hügelige Endmoränenlandschaft mit Blick über den Groß Radener See. Bei der Führung auf dem Museumsgelände tauchen Sie in die Zeit der Slawen ein.

Tag 6Zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Oder Sie buchen vorab den Zusatzausflug und begeben sich auf eine Erlebnisrundfahrt durch das Sternberger Land.

Zusatzausflug: Erlebnisrundfahrt Sternberger Seenland
Verschiedene Gutshäuser und Schlösser aus mehreren Jahrhunderten mit jeweils eigener Geschichte sind eingebettet in die Landschaft des Naturparkes Sternberger Seenland. Es gibt jedoch auch Gutshäuser, die verfallen. Überall können Sie außerdem Besonderes entdecken: z. B. ein gut 100 Jahre altes Wasserkraftwerk oder einen Bronzenen Hirsch mitten im Wald. Schloss Wendorf ist heute ein 5-Sterne-Schlosshotel. Auch hier erfahren Sie Genaueres zur Geschichte des Hauses. Am Nachmittag machen Sie noch einmal einen Abstecher in die Lewitz. Dort befindet sich das Jagdschloss Friedrichsmoor, das in seinem Gartensaal einen ganz besonderen Schatz beherbergt.

Tag 7Ganztagesausflug Schweriner Seenland

Schloss und Park Ihres Hotels lohnen eine Besichtigung. Nach einem Rundgang und Informationen zur Geschichte des Hauses und den früheren Besitzern fahren Sie zu einem Ende des 19. Jahrhunderts neugebauten Dorf hoch über dem Steilufer des Schweriner Außensees. Neben Schloss und Marstall gibt es hier das Maschinenhaus und die Gebäude für das Personal. Herzog Johann Albrecht, ein Bruder des regierenden Großherzogs, ließ sich Wiligrad errichten. Bei einem Spaziergang am Schweriner Außensee erleben Sie den restaurierten Park mit wunderschönen Sichtachsen und – im Frühjahr – mit zahlreichen blühenden Rhododendren. Den Abschluss Ihrer Mecklenburg – Reise bildet eine genussvolle Fahrt mit der Weißen Flotte auf den Schweriner Seen.
Am Abend verabschiedet sich Ihre Reiseleitung.

Tag 8Abreise

Heute treten Sie die Heimreise an. Schlösser, Gutshäuser, Dörfer, Städte und die Naturschönheiten Mecklenburgs bleiben Ihnen sicher in Erinnerung.

Leistungen

28.05.-04.06.2021 oder 20.08.-27.08.2021 oder 10.09.-17.09.2021

Inklusivleistungen pro Person

Paketpreis bei Doppelbelegung 1495,- €
7 Übernachtungen auf Schloss Kaarz inkl.
7 x ausführliches Hotelfrühstück inkl.
6 x Hauptmahlzeiten im Hotel und ausgewählten Restaurants inkl.
Abschiedsessen inkl.
Führungen in der Altstadt Schwerin mit Dom, im Schlossmuseum Schwerin und in den Gartendenkmalen am Schloss inkl.
Technisches Denkmal Schleifmühle inkl.
Führungen in der barocken Altstadt Ludwigslust mit Stadtkirche und Park inkl.
Führungen in der Altstadt Wismar, der Georgenkirche und im Hafen inkl.
Führung und Verkostung in der Sektkellerei Uhle inkl.
Führungen in der Altstadt Sternberg, der
Reformationsgedächtniskirche und im Freilichtmuseum Groß Raden
inkl.
Führung Schloss und Park Kaarz inkl.
Führung Schloss und Park Wiligrad inkl.
Fahrt mit der Weißen Flotte inkl.
Sachkundige Reiseleitung während der gesamten Reise inkl.
Gesundheits-Management und aktuelles Hygiene-Programm während der Reise inkl.
GLOBALIS-Corona-Reiseschutz inkl.
Reiseliteratur inkl.

Preis pro Person 1495,- €

Exklusivleistungen pro Person
[table “798” not found /]

Fotos