Donaukreuzfahrt – Vom Schwarzen Meer bis nach Wien

Preis
ab1.269,- € p.P.
Preis
ab1.269,- € p.P.
Vor -und Nachname*
E-Mail Adresse*
Telefon*
Anzahl an Personen*
Gewünschter Reisezeitraum*
Meine Frage zur Reise*
zur Wunschliste hinzufügen

Elemente zur Wunschliste hinzufügen benötigt einen Account.

54

Fragen?

Ihr Ansprechpartner bei Fragen ist:

Jannis Harder
Jannis Harder
0800-2050 7105
Email

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Leserreisen

abonnieren

zurück zur Übersicht

9 Tage
Termine: Diverse Termne zwischen April und Oktober
Hamburg
Bukarest

Reisehighlights

  • Donaukreuzfahrt vom Delta bis nach Wien
  • 8 Übernachtungen an Bord der MS Nestroy
  • Vollpension an Bord
Reiseinformationen

Reiseveranstalter

Reisetermine:

25.04. – 03.05.2020 / 11.05. – 19.05.2020 / 27.05. – 04.06.2020

14.06. – 22.06.2020 / 30.06. – 08.07.2020 / 16.07. – 24.07.2020

03.08. – 11.08.2020 / 19.08. – 27.08.2020 / 04.09. – 12.09.2020

20.09. – 28.09.2020 / 06.10. – 14.10.2020

Auf dieser Flusskreuzfahrt vom Donaudelta nach Wien fahren Sie mit der MS Nestroy durch Rumänien, Bulgarien, Serbien, Ungarn sowie Österreich und lernen so gleich mehrere Länder kennen! Bei den angebotenen Ausflügen werden Ihnen Land und Leute nähergebracht, und Sie entdecken Höhepunkte wie das Donaudelta oder Budapest mit seinen zahlreichen Prachtbauten, das zu den schönsten Städten Europas zählt.

Schiff:
Die MS Nestroy **** ist ein Schiffsneubau aus dem Jahr 2006/2007 und wurde Ende April 2007 in Dienst gestellt. Das Schiff fährt unter Schweizer Flagge; Betreiber ist die Reederei „SCI-Swiss Cruises International“ mit Sitz in Basel/Schweiz. Die MS Nestroy hat eine Gesamtlänge von 125 m, eine Breite von 11,45 m, einen Tiefgang von 1,55 m sowie eine Höhe (über Wasserspiegel) von 6 m. Es verfügt über gesamt 4 Decks, von unten nach oben: Grillparzerdeck, Schillerdeck, Goethedeck, Sonnendeck.

Kabinen: Insgesamt gibt es am Schiff 113 Kabinen, davon 41 Kabinen am Goethe-Deck sowie 37 Kabinen am Schillerdeck mit französischem Balkon und 35 Kabinen am Grillparzerdeck mit nicht zu öffnenden Fenstern. Sämtliche Kabinen sind als Zweibett-Kabinen (ca. 12 m²) ausgestattet, wobei untertags das Bett in eine Couch umgewandelt werden kann (wird auf Wunsch vom Bordpersonal gemacht). Auf dem Schillerdeck und Goethedeck gibt es zusätzlich noch je 2 Suiten mit ca. 17 m². Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, TV, Bordtelefon, Safe, Heizung und 220 Volt ausgestattet. Das Schiff ist vollklimatisiert, wobei jede Kabine individuell geregelt werden kann.

Bordausstattung: Das Foyer, die Rezeption sowie das Restaurant befinden sich auf dem Schillerdeck. Am Goethedeck finden Sie im Bug des Schiffes die gemütliche Panorama- Lounge sowie im Heck eine kleine Bar im Freien. Am Sonnendeck können Sie sich auf den Liegen oder Stühlen, in der Sonne oder unter dem Sonnendach so richtig entspannen. Die MS Nestroy hat als eines von wenigen Flusskreuzfahrtschiffen einen Aufzug, der die Gäste komfortabel zwischen den Kabinendecks befördert.

Restaurant/Mahlzeiten: Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Das Frühstück sowie das Mittagessen werden in Buffetform offeriert, abends serviert Ihnen das Serviceteam ein mehrgängiges Menü. Stets steht Ihnen ein individueller Getränkeservice zur Verfügung. Der Kapitän freut sich schon darauf Sie zum Welcome-Cocktail und Kapitänsdinner begrüßen zu dürfen.

Vorbehaltlich Programm-, Hotel- und Flugplanänderungen. Tarif- und Wechselkursänderungen vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)/Reisebedingungen von mundo Reisen GmbH & Co. KG.

Bildrechte: Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Pixabay, GTA Sky Ways

Karte
Reiseverlauf

Tag 1Deutschland - Wien - Bukarest: Transfer zum Hafen Braila - Einschiffung

Individuelle Anreise zum Flughafen Hamburg und Flug über Wien nach Bukarest. Am Flughafen Bukarest wartet bereits der Reisebus für den Transfer zum Hafen in Braila für die Einschiffung auf der MS Nestroy. Das Schiff legt am Abend ab.

Tag 2Fahrt durch den Sulina-Arm bis zum "Stromkilometer Null" - Mila 35: Optional: Bootsausflug Donaudelta*

Am Morgen steht gleich ein besonderes Erlebnis auf dem Programm: die Fahrt mit der MS Nestroy durch den Sulina-Arm bis zum „Stromkilometer Null“. Hier dreht sie nach einem „Gruß ans Schwarze Meer“ und fährt flussaufwärts Richtung Mila 35, wo das Schiff zum Mittagessen anlegt. Von hier führt ein Bootsausflug in die Seitenarme des Donaudeltas. Mit einer Größe von 4.340 km² sind das Delta und seine Landschaft einzigartig in Europa. Vor einer Kulisse aus Wasser, Schilfwänden, Büschen und Bäumen führt die Fahrt durch die Heimat Hunderter Vogelarten und das Nistgebiet unzähliger Zugvögel. Die Landschaft wird auch gerne als „Amazonien Europas“ bezeichnet.

Tag 3Oltenita: Optional: Tagesausflug Bukarest mit Stadtrundfahrt* - Rousse

Der Vormittag bietet Gelegenheit, die Annehmlichkeiten der MS Nestroy zu genießen und die Landschaft an sich vorbeiziehen zu lassen. In der Region erstrecken sich endlose Weizenfelder, denn unzählige Kanäle bringen das Wasser der Donau auch in die entlegensten Winkel. Gegen Mittag hält das Schiff im rumänischen Giurgiu, von wo aus Sie an einem Tagesausflug nach Bukarest teilnehmen können. Während einer Stadtrundfahrt sind unter anderem der Palast des Volkes, das Freiheitsdenkmal und die ehemalige königliche Residenz zu sehen. Gegen Abend Wiedereinschiffung im bulgarischen Hafen Rousse.

Tag 4Rousse: Optional: Stadtführung in Rousse und Iwanowo Felsenkirchen ODER optional: Ausflug nach Weliko Tarnowo und Arbanassi* - Nikopol

Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an zwei Ausflügen. Nehmen Sie am Stadtrundgang durch Rousse teil und sehen Sie u. a. die Heilige Dreifaltigkeitskirche, den Hauptplatz mit der Freiheitsstatue und den alten Hafen. Anschließend besuchen Sie ein typisch bulgarisches Handwerkerhaus und nehmen an einer Joghurtverkostung teil, bevor Sie die Felsenkirchen Iwanowo, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, besichtigen und zu Mittag essen. Alternativ können Sie am Ausflug nach Weliko Tarnowo und Arbanassi teilnehmen. Das historische Dorf Arbanassi ist bekannt für seine bemalten Kirchen und den Künstlermarkt. Nach dem Mittagessen fahren Sie in die ehemalige Hauptstadt Weliko Tarnowo, die als eine der schönsten bulgarischen Städte gilt. Wie Inseln vom Fluss umschlungen liegen die beiden stolzen Burgberge den Resten der mittelalterlichen Krönungsstadt gegenüber. Nach den Ausflügen erfolgt die Fahrt nach Nikopol, wo die MS Nestroy bereits auf Sie wartet.

Tag 5Flusstag: Passage "Eisernes Tor"

Am heutigen Tag steht eine der spektakulärsten Donaupassagen auf dem Programm: die Fahrt durch das „Eiserne Tor“. Für viele gilt dieser Abschnitt des Donaustroms als der landschaftlich reizvollste, verengt sich die Donau hier doch auf bis zu 165 Meter, eingeschlossen zwischen bis zu 600 Meter hohen Felsufern. Der sogenannte „Veliki Derdap“, die „Große Enge“ von Kazan, trägt ihren Namen völlig zurecht, gibt das türkische Wort Kazan die Situation doch vollkommen wieder: Es bedeutet „Kochkessel“. Nach der dritten und letzten Enge, dem 40 km langen Mali Derdap, fährt die MS Nestroy schließlich der serbischen Hauptstadt Belgrad entgegen.

Tag 6Belgrad: Optional: Stadtrundfahrt Belgrad inkl. Festung Kalemegdan - Novi Sad: Optional: Stadtrundgang Novi Sad und Festung Petrovaradin ODER optional: Ausflug Krusedol Kloster, Bienenzuchtmuseum und Weingut Zivanovic inkl. Honig- und Weinverkostung*

Am Morgen läuft das Schiff in Belgrad ein. Die optionale Stadtrundfahrt führt am Nationalmuseum vorbei und über den lang gestreckten Terazijeplatz zum Parlament und zum Schloss von Fürst Milos. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale, die Markuskirche, das ehemalige Königsschloss Konak, die Bajrakli-Moschee, das Schloss der Fürstin Ljubica und die berühmte Festung Kalemegdan. Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Novi Sad, europäische Kulturhauptstadt 2021, wo die MS Nestroy ankert. Nach dem Mittagessen bietet sich die Möglichkeit für einen optionalen Stadtrundgang durch Novi Sad einschließlich Besichtigung der Festung Petrovaradin. Alternativ können Sie an einem Ausflug zum Kloster Krusedol und zum Bienenzuchtmuseum sowie zum Weingut Zivanovic in Sremski Karlovci inklusive Honig- und Weinverkostung teilnehmen.

Tag 7Mohacs: Optional: Ausflug Puszta* ODER optional: Ausflug Pecs* - Kalocsa

Für die Erledigung der Einreiseformalitäten an der serbisch-ungarischen Grenze legt die MS Nestroy in Mohacs an. Heute besteht die Gelegenheit zu einem Ausflug in die ungarische Puszta. Dabei werden Sie einen Einblick in die Traditionen des Lebens der Pferdehirten und des Lebens in der Puszta erhalten. Es erwarten Sie eine Kutschfahrt und eine eindrucksvolle Pferdevorführung. Als Alternative besteht die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Pecs, der fünftgrößten Stadt Ungarns. Sie wurde wegen ihrer bewegten Geschichte im Jahre 2010 zur europäischen Kulturhauptstadt gekürt. In Kalocsa liegt die MS Nestroy und nimmt weiter Fahrt in Richtung Norden auf.

Tag 8Budapest: Optional: Stadtrundfahrt* ODER optional: Ausflug ungarisches Donauknie - Esztergom*

Heute erreicht die MS Nestroy Budapest. Sie haben die Möglichkeit an einer Stadterkundung durch die ungarische Hauptstadt teilzunehmen, die durch ihre Lage an beiden Ufern der Donau zu den schönsten Städten Europas zählt. Alternativ können Sie die historischen Städte Visegrad und Esztergom am ungarischen Donauknie kennenlernen. Die Fahrt führt zunächst nach Visegrad mit ihrer weithin sichtbaren Burg auf einem Bergkegel über der Donau. Nach dem Aufenthalt lassen Sie die Stadt hinter sich und gelangen nach Esztergom, eine der ältesten Städte Ungarns. Dominiert wird die Stadt durch die klassizistische Basilika aus dem 19. Jahrhundert und dem Dom von Esztergom, als einer der größten Kirchen Europas. In Esztergom erfolgt die Wiedereinschiffung und die Abfahrt in Richtung Wien.

Tag 9Wien-Nussdorf: Ausschiffung

Schon am frühen Morgen erreicht die MS Nestroy Wien, wo nach einem letzten Frühstück an Bord die Ausschiffung erfolgt. Je nach Abflugzeit entweder direkter Transfer zum Flughafen oder zum Bahnhof Mitte und Abgabe des Gepäcks. Zeit zur freien Verfügung in Wien und individuelle Fahrt zum Flughafen mit dem City Airport Train. Rückflug zum Flughafen Hamburg und individuelle Heimreise der Teilnehmer.

Leistungen

Alle Termine

Inklusivleistungen pro Person

Reisepreis bei Doppelbelegung in der Kabinenkat. R/ Zweibett-Glückskabine (Zuteilung der Kabinennummer nach Zufallsprinzip) 1.269,- €
Flug ab/bis Hamburg nach Bukarest über Wien und zurück von Wien in der Economy Class inkl.
Bustransfer vom Flughafen Bukarest zum Hafen Bralla inkl.
8 Übernachtungen an Bord der MS Nestroy in der gebuchten Kabinenkategorie inkl.
Vollpension an Bord der MS Nestroy inkl.
1 Galaabend inkl.
Teilnahme am Boardprogramm inkl.
Deutsch sprechende Kreuzfahrtleitung inkl.
Sämtliche Transfers inkl.
1 Reiseführer pro Kabine inkl.

Preis pro Person € 1.269,-

Exklusivleistungen pro Person

Aufpreis Doppelbelegung in der Kabinenkat. B/Zweibettkabine/Grillparzerdeck 150,- €
Aufpreis Doppelbelegung in der Kabinenkat. C/Zweibettkabine/Schillerdeck 650,- €
Aufpreis bei Doppelbelegung in der Kabinenkat. D/Zweibettkabine/Goethedeck 750,- €
Aufpreis bei Doppelbelegung in der Kabinenkat. E/Doppelkabine-Suite/Schillerdeck 950,- €
Aufpreis Doppelbelegung in der Kabinenkat. F/Doppelkabine-Suite/Goethedeck 1.050,- €
Einzelkabinenzuschlag ab 870,- €
Getränkepaket 199,- €
Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder 250,- €

Fotos